top of page

9 lustige Fakten über Budapest

Budapest entstand aus dem Zusammenschluss dreier Städte

Budapest wurde am 17. November 1873 eine Stadt, als sich die drei Nachbarstädte Pest, Buda und Óbuda vereinigten. Die Vereinigung war ein äußerst wichtiges historisches Ereignis, das zu einer rasanten Entwicklung der Stadt führte.

Die Suche nach einem Namen für die neue Hauptstadt löste jedoch viele Kontroversen aus. Einige der vorgeschlagenen Namen waren Hunvár, Etelvár oder Honderu. Am Ende gewann Budapest und wurde so zum offiziellen Namen der ungarischen Hauptstadt.


In Budapest befindet sich die älteste Metrolinie Kontinentaleuropas

Die vielleicht am wenigsten bekannte Tatsache über Budapest ist, dass es das einzige U-Bahn-System der Welt beherbergt, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Budapest Millennium Underground-Linie wurde 1896 eröffnet und ist damit nach der London Underground die zweitälteste Metrolinie in Europa.

Warum wurde es Millennium genannt? Denn 1896 feierte Ungarn sein 1000-jähriges Bestehen, daher der Name Millennium Underground. Die Linie ist noch heute in Betrieb (M1) und verbindet den Heldenplatz mit dem Vörösmarty-Platz.


Budapest bietet allen EU-Bürgern kostenlose öffentliche Verkehrsmittel für Senioren

Ungarische Senioren sowie Bürger der Europäischen Union über 65 Jahre können kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Budapest fahren. Auf Verlangen der Inspektoren müssen sie einen Personalausweis oder ein Dokument vorlegen, das ihr Alter und ihre Staatsbürgerschaft bestätigt. Das Angebot umfasst Busse, Oberleitungsbusse, Straßenbahnen, U-Bahnen und oberirdische S-Bahnen. Die Standseilbahn, Sessellifte und Schifffahrten sind kostenpflichtig.


Budapest hat eine geheime unterirdische Welt

Unter der Stadt Budapest liegt eine verborgene unterirdische Welt, ein Labyrinth aus über 200 Höhlen. Die Kavernen sind das Ergebnis der großen Anzahl geothermischer Quellen in der Umgebung. Viele dieser Höhlen sind für geführte Höhlenabenteuer für die Öffentlichkeit zugänglich.

Budapest hat eine geheime unterirdische Welt

Unter der Stadt Budapest liegt eine verborgene unterirdische Welt, ein Labyrinth aus über 200 Höhlen. Die Kavernen sind das Ergebnis der großen Anzahl geothermischer Quellen in der Umgebung. Viele dieser Höhlen sind für geführte Höhlenabenteuer für die Öffentlichkeit zugänglich.

Das unterirdische Labyrinth diente prähistorischen Menschen als Unterschlupf, im Mittelalter als Keller und Gefängnis, im Zweiten Weltkrieg als Lazarett und im Kalten Krieg als Kommandoposten.
In jüngerer Zeit wurde der Labirintus zu einem Museum, das die reiche Geschichte Budapests zeigt. Im Jahr 2011 durchsuchte die Polizei das Labyrinth und schloss es anschließend (aus unbekannten Gründen). Nach seiner Wiedereröffnung war nur ein Teil davon für Besuche zugänglich. Wir hatten das Glück, den gesamten Budavari Labirintus im Jahr 2004 zu besuchen (die Fotos oben wurden während dieses Besuchs gemacht).

Budapest hat die größte Synagoge Europas

Wenn Sie jemals eine Synagoge besucht haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass es sich im Allgemeinen um recht einfache und strenge Gotteshäuser handelt. Aber nicht die Große Synagoge in Budapest. Dieser jüdische Tempel, der hoch und majestätisch in der Dohany Street steht, verfügt über eines der größten und beeindruckendsten Kirchenschiffe, die ich je gesehen habe. Sie ist eine der schönsten Synagogen in ganz Europa.

Die zwischen 1854 und 1859 errichtete Große Jüdische Synagoge bietet Platz für 3000 Personen. Sie ist die größte Synagoge Europas und die zweitgrößte der Welt (nach der Großen Synagoge von Belz in Jerusalem).


In Budapest gibt es eine Statue, die Sie zu einem großartigen Schriftsteller machen kann

Das einzigartige Kunstwerk im Budapester Stadtpark, das einen Chronisten aus dem 13. Jahrhundert darstellt, scheint einige Wunderkräfte zu haben. Die Legende besagt, dass das Berühren des Stifts des Anonymus Sie mit großartigen Schreibfähigkeiten segnen wird. Sie glauben vielleicht nicht an seine magischen Kräfte, aber die glänzende Oberfläche des Stifts deutet darauf hin, dass viele Menschen es immer noch tun.


Budapest hat mehr Thermalquellen als jede andere Hauptstadt der Welt
Ungarn hat eine unglaubliche Fülle an unterirdischen Warmwasserquellen. Es ist keine Überraschung, dass die Leute Budapest als die Thermalbad-Hauptstadt der Welt betrachten. In der ungarischen Hauptstadt gibt es Dutzende von Spas und Bädern, von denen sich einige in prächtigen Gebäuden befinden, wie das Szechenyi-, das Gellert- oder das Kiraly-Bad.

In Budapest gibt es eine Höhlenkirche Nur wenige Budapest-Besucher kennen die kleine Kirche im Felsen unter dem Gellertberg in der Budapester Altstadt. Die Wahrheit ist, dass Sziklatemplom („Felsenkirche“) sehr wenig Ruhm genießt, da es von so vielen grandiosen Kirchen umgeben ist. Wenn Sie zufällig an der Freiheitsbrücke (der grünen Metallbrücke) sind, können Sie sich diese seltsame Kapelle ansehen, die 1926 von einer Gruppe Paulinermönche gegründet wurde.

​Budapest hat einen Kinderzug

Wussten Sie, dass Budapest einen Zug hat, der fast ausschließlich von Kindern betrieben wird? Nicht viele Budapest-Besucher wissen von dieser interessanten Tatsache. Die Kindereisenbahn wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Trainingsgelände für kommunistische Kinder nach einem in den 1940er Jahren in der ehemaligen Sowjetunion eingeführten Modell gegründet.

Auf der 11 km langen Bahn können Kinder zwischen 10 und 14 Jahren eine viermonatige Ausbildung zum Zugbegleiter, Arbeiter und Kontrolleur absolvieren. Bis auf den Bahnhofsvorsteher und die Lokführer, die erwachsen sind, werden alle anderen Berufe von Kindern verrichtet.

Es ist beeindruckend zu sehen, wie ernst diese Kinder ihre Rolle nehmen. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten und bringt Sie auf die Spitze der Budaer Berge. Es gibt einige schöne Stellen, an denen Sie anhalten können, um die Landschaft zu bewundern. Mit dem Kauf einer Tageskarte haben Sie die Möglichkeit, an einer von neun alpin anmutenden Stationen aus- und wieder einzusteigen.


Source: https://travelnotesandbeyond.com/interesting-things-about-budapest/





0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
bottom of page